Arbeiten im SBFI

Arbeiten im SBFI: Fritz Mosimann

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit des SBFI: Fritz Mosimann ist Leiter Dienst Sprengwesen und Projektverantwortlicher im Ressort Höhere Berufsbildung.

08.01.2024
Autor/in: Laura Stirnimann
Mitarbeiter des SBFI in Arbeitskleidung
Bild: Irina Mayer, KOM SBFI

Was ist Ihr Aufgabengebiet?

Der Dienst Sprengwesen hat die Aufsicht über die Ausbildungen und Prüfungen zum Erwerb von Spreng- und Verwendungsausweisen im Bereich der zivilen und polizeilichen Sprengtechnik sowie für die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen, die beispielsweise bei Grossfeuerwerken am 1. August oder auf Theater- und Showbühnen zum Einsatz kommen. Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung der Grundlagen und Vorschriften, das Qualitätsmanagement, das Ausstellen der Spreng- und Verwendungsausweise sowie die Führung des Ausweisregisters. 

Was gefällt Ihnen bei Ihrer Arbeit besonders?

Dass mein Aufgabengebiet so vielseitig und abwechslungsreich ist. So kann es sein, dass ich am selben Arbeitstag ein Audit bei einer praktischen Sprengausbildung in einem Steinbruch durchführe und mich anschliessend mit kantonalen und Bundesbehörden oder Trägerschaften zu Fragen der Weiterentwicklung der Spreng- und Pyrotechnik austausche. Ich mag das operative Tagesgeschäft, das sehr praxisbezogen ist und bei dem ich einen regen Austausch mit verschiedensten Akteuren im Feld pflegen darf.

Welche Herausforderungen stehen in der nächsten Zeit an?

Wir begleiten zurzeit die drei Trägerverbände der zivilen Sprengausbildung bei der kompletten Überarbeitung der Ausbildungen und Prüfungen für die verschiedenen Sprengberechtigungen. Das mehrjährige Projekt ist sehr herausfordernd. So sind aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung mit dem Stand der Technik, den Bedürfnissen der Trägerschaften und den Zielen des SBFI in Einklang zu bringen. Parallel dazu hat uns das Tagesgeschäft fest im Griff. Dazu gehört unter anderem auch das Ausstellen von etwa 1400 Spreng- und Verwendungsausweisen pro Jahr.


Kontakt
Fritz Mosimann, SBFI Projektverantwortlicher Ressort Höhere Berufsbildung fritz.mosimann@sbfi.admin.ch +41 58 463 75 75